Dramatische Szenen am Fußballplatz: Linienrichter erfolgreich wiederbelebt

29.05.2024

Wiedersehen mit Lebensrettern (c) Rotes Kreuz Salzburg.jpg
Wiedersehen mit Lebensrettern

Bei einem Fußballspiel in Koppl bricht plötzlich ein Linienrichter zusammen. Zwei Zuschauer erkennen den Ernst der Lage, laufen sofort los und beginnen gemeinsam mit der Wiederbelebung. Kurz darauf trefffen die alarmierten Rettungskräfte ein und transportierten den Patienten ins Krankenhaus. Neun Monate später traf er jetzt seine Lebensretter.

 

 

Es war ein heißer Sommertag im August 2023. In der 2. Landesliga Nord spielte der USV Koppl gegen den SV Grödig 1b. Die Heimmannschaft lag deutlich in Führung, dementsprechend gut war die Stimmung unter den Zuschauern. Doch plötzlich war alles anders: Helmut, einer der Linienrichter, war am Spielfeldrand zusammengebrochen. Zwei aufmerksame Zuschauer erkannten sofort den Ernst der Lage und liefen zur Seitenlinie. Ihnen war rasch klar, dass es sich um einen Atem-Kreislaufstillstand handelte. Ohne zu zögern begannen die beiden mit der Wiederbelebung, während ein Co-Trainer den Notruf absetzte.

Gasteiner Klassik:Sommer 2024 startet

15.05.2024

Veronika, der Lenz ist da (c) TVB Bad Gastein Marktl Photography
Veronika, der Lenz ist da (c) TVB Bad Gastein Marktl Photography

Mit der elften Ausgabe der Konzertreihe „Veronika, der Lenz ist da“ startet in Bad Gastein über Pfingsten der Klassik:Sommer. Von 17. bis 20. Mai lassen bekannte Genremusiker wie Sir Henry de Winter, Karl Neukauf oder Johanna Kräuter unter dem Motto „Chansons – Heute zwischen Gestern & Morgen“ die Musik der 20er, 30er und 40er Jahre wieder aufleben.

Eine Woche später, am Freitag, den 24. Mai dirigiert Elisabeth Fuchs zum ersten Mal in dieser Saison für die Philharmonie Salzburg in Bad Hofgastein. Gemeinsam mit dem Posaunenquartett werden mit der 5. Symphonie von Franz Schubert, Mozarts „Divertimento“ und Bruckners „Locus iste“ gute Laune, Leichtigkeit und Fröhlichkeit zelebriert. Das Eröffnungskonzert findet bei freiem Eintritt ab 20:00 Uhr im Kursaal in Bad Hofgastein statt. 

Bauernherbst 2023 in Obertrum gestartet

28.08.2023

Bauernherbsteröffnung 2023 (c) SalzburgerLand Tourismus Neumayr
Bauernherbsteröffnung 2023

1996 wurde in Obertrum der erste Bauernherbst in damals noch kleinem Rahmen aus der Taufe gehoben. 28 Jahre später ist die Veranstaltungsreihe rund um Brauchtum, Tracht, Handwerk und Traditionen im ganzen SalzburgerLand als „fünfte Jahreszeit“ tief verankert. Am Sonntag kehrte der Bauernherbst zurück zu den Wurzeln – Obertrum feierte stimmungsvoll die große landesweite Eröffnung.

Frühherbstlich und damit passend zum Anlass präsentierte sich das Wetter im Salzburger Seenland. Tausende Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um „ihren“ Bauernherbst zu eröffnen.

Gemeinsam mit dem großen Festzug – allen voran die örtliche Trachtenmusikkapelle und die Prangerstutzenschützen – zogen sie am Sonntagvormittag ins Ortszentrum von Obertrum ein, um den Bauernherbst 2023 feierlich zu eröffnen.

Salzburger Bauernherbst 2023: "Tracht & Gwand"

17.08.2023

Startklar für den Salzburger Bauernherbst 2023 (c) maic
Startklar für den Salzburger Bauernherbst 2023

Die Vorfreude im SalzburgerLand ist groß. Mit dem Bauernherbst steht die “5. Jahreszeit” bevor, wie viele Menschen die Traditionszeit inzwischen schon liebevoll nennen.

Beliebt bei Einheimischen und Gästen im gleichen Maße, steht der Salzburger Bauernherbst vor allem für alpine Kulinarik, Tradition und Brauchtum. Die Besonderheiten des bäuerlichen Lebens rücken in den Mittelpunkt und werden im Rahmen von Bauernherbst- und Hoffesten, Erntedankfeiern, Musikantentreffen und Almabtrieben, Märkten, Wanderungen sowie durch Schmankerl-, Kräuter und Handwerkskurse erlebbar gemacht. 

Unter dem Motto „Tracht & Gwand“ wird von 19. August bis 31. Oktober 2023 in 76 Orten der diesjährige Bauernherbst gefeiert. Die schönen Trachten, historischen Gewänder, urigen Lederhosen und bunten Dirndl und die darin versteckten geheimen Botschaften rücken in den Mittelpunkt und werden für Besucher und Besucherinnen bei Bauernherbst-Festen, Märkten, Workshops, Besichtigungen von Manufakturen, Ausstellungen, Modenschauen und Prämierungen der schönsten Gewände erlebbar.

Bauernherbst-Eröffnungsfest 2023

In diesem Jahr kehrt der Bauernherbst wieder an jenen Ort zurück, an dem alles begann: Der 28. Bauernherbst wird am 27. August 2023 in Obertrum am See im Salzburger Seenland mit einem großen Fest offiziell eröffnet. Traditionelles Handwerk, verschiedenste Volkstänze wie der Bandltanz, kulinarische Spezialitäten und Musik runden das Eröffnungsfest im Ortszentrum ab.

Ein Festmahl für die Menschenwürde

26.07.2023

Festmahl (c) Helmut Kronewitter
Festmahl

Kein Dach über dem Kopf, unverschuldet in einer Notlage, alleinerziehend oder mit Mindestpension. Jeder und jede war wieder willkommen, beim Fünf-Gänge-Menü des Sozialvereins Festmahl im Schloss Mirabell.

Der Verein lädt Menschen, denen es finanziell nicht gut geht, alljährlich zur Festspielzeit zu einem von namhaften Köchen zubereiteten Feinschmeckermenü mit Tafelmusik und Gesang ein, und das seit inzwischen 15 Jahren.

Jeder Mensch zählt

Eine herzerfrischende Initiative: Der bewusste Luxus beim Festmahl verleiht Menschen, die nicht auf Rosen gebettet sind, Würde und das Gefühl, als Person zu zählen. Die offene Tür und die Einladung an alle verringert die Hemmschwelle. Das freiwillige Geben und der engagierte Einsatz der Helferinnen und Helfer machen solche Angebote wertvoll für unsere Gesellschaft.